GFK: Liebe durch Pferde

GFK: Liebe durch Pferde

Gewaltfrei kommunizieren in (Liebes)Beziehungen – mit Hilfe der Pferde

Wir freuen uns sehr, unsere gewaltfreie Kommunikation Ausbildungen jetzt durch feinfühlige Erfahrungsräume mit Pferden bereichern zu können. Pferde sind starke kommunikative und soziale Wesen, von denen Wir so sehr lernen können mit unserer inneren Haltung klar zu sein und aus unserem Herzen zu kommunizieren.


Pferde sind in der Lage in Bruchteilen von Sekunden Entscheidungen zu treffen und in einer 200-kopf starken Herde zu kommunizieren. Pferde können sich einer Führung bedingungslos anvertrauen. Pferde führen mit klaren eindeutigen Körpersignalen, durch Bewegung und Berührung. Sie sind Meister im Lesen von Körpersprache, Energielevels und Emotionen – auch auf weite Entfernungen hinweg. Sie kommunizieren – wie wir – ständig. Was sie nicht können: lügen, sich verstellen, inkongruent sein.
Ihre feine Wahrnehmung macht sie für uns zu Seismographen unserer Stimmungen: Sie entdecken, wo ich mehr scheine als bin, lange bevor es mir bewusst wird; wo ich unsicher kommuniziere, weil mir mein eigener Standpunkt noch nicht klar ist; wo ich ambivalente Signale aussende, weil ich nicht traue, mich wirklich zu zeigen.
In diesem Workshop wollen wir eintauchen in die Sinneswelt der Pferde, um unsere eigene Feinfühligkeit zu entdecken. Wir wollen mit Hilfe der Pferde unsere Grenzen und die meines Gegenübers wahrnehmen und respektieren lernen. Wir wollen spielen mit unseren Komfortzonen respektive Nähe und Distanz, Autonomie und Verbundenheit und erkennen, was wir in Kommunikation brauchen und geben können. Hier vereinen sich Pferdekommunikation und gewaltfreie Kommunikation.


Die Steppe, Heimat und Ursprung der Pferde, steht für Freiheit und Zusammengehörigkeit, gute Voraussetzungen für gelingende Kommunikation.


Lasst uns unsere (Liebes)Beziehungen zu uns Selbst und Anderen feiern und vertiefen. Lasst uns mit Hilfe der Pferde noch klarer werden in unserer Haltung zu einander. Lasst in uns unsere tiefe Liebe sichtbar werden, Verstrickungen auflösen und heilsam, in Schönheit und Leichtigkeit miteinander in Kontakt kommen.


Methoden:

Gewaltfreie Kommunikation, Erfahrungsräume Einzeln und in Kleingruppen, Gesprächsrunden, Embodiment, Körpererfahrung, Meditation, Elemente aus Contact Improvisation, Selbsterfahrung, Empathic Bodywork, Prozessorientiert, Grenzen wahren, spüren und führen des Pferdes, Reflektion des Eigenen- und Gruppenverhaltens, freies Bewegen mit dem Pferd – Ausdruck und Körpersprache, mit Pferden tanzen…


Termine:

Mi., 21.- So. 25.09.2022 Liebe durch Pferde – GFK Seminar mit Pferden

Mi., ab 17:00 Uhr Anreise, 18:00 Uhr gemeinsames Abendbrot

So., 14:00 Uhr Abreise

Ort:

Auf dem wunderschönen NaturErlebnisHof in der Nähe von Erfurt.

Preis in Eigenverantwortung

Wir möchten für alle Menschen den Zugang zu diesen Erfahrungsräumen der Gewaltfreien Kommunikation möglichst leicht machen.

Die Kursgebühr (ohne VP/Ü) beträgt für dieses Seminar zwischen 620€ und 320€ je nach Einkommen. Bitte schätzen Sie selbst ein, welcher Teil Ihres Einkommens angemessen ist. (Für Firmenzahler: 620€)

Das Geld das wir bekommen ermöglicht uns dieses und weiter Seminare in dieser Form anzubieten. Mit Ihrem höheren Beitrag sorgen Sie somit auch dafür achtsame und verbindende Kommunikation mit niedrigen Finanzschwellen an möglichst viele Menschen weiter zu geben. Wir wünschen uns eine Welt in der es um die Bedürfnisse aller geht.

Verpflegung und Unterkunft:

Direkt auf dem NaturErlebnisHof gibt es sehr schöne Doppelzimmer oder Familienzimmer:

4 Übernachtungen im DZ oder Familienzimmer & VP inkl. Bettwäsche, Handtücher und MwSt: 240,00 €; EZ-Zuschlag: 60,00 €

Anmeldung:

Das Seminar ist geeignet für Menschen mit und ohne Erfahrung in der GFK. Vorerfahrung mit Pferden ist nicht nötig. Für Paare und Singels, Menschen ab 21J.

Damit Ihr Platz reserviert ist und wir Planungssicherheit haben, bitten wir Sie um eine verbindliche Anmeldung und eine Anzahlung von 100€. Mit der Anmeldung gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen

info@gewaltfrei-erfurt.de

mit Vorname, Name, Anschrift, E-Mail und Telefon. (bitte angeben)


Als Trainer Sebastian Podleska (GFK, CNVC) zusammen mit Christina Peters:

Christina Peters, in Süddeutschland aufgewachsen, M.A. Angewandte Kulturwissenschaften, seit 1996 Natur- und Wildnispädagogin, pferdegestützte Coachings, Lehrerfortbildungen und Führungskräftetrainings in den Bereichen Kommunikation, Konflikttraining und Teamarbeit.
Pferde und Natur faszinieren mich bereits seit meiner Kindheit – damals wusste ich allerdings noch nicht, dass ich einmal den NaturErlebnisHof in Hausen gründen würde, um zusammen mit Pferden Seminare und Trainings zu geben.
Seit 2003 bin ich auf dem Hof kreativer Kopf, Improvisationskünstlerin und verantwortlich für Alles. Ich liebe das Leben auf dem Land im Wandel der Jahreszeiten, genieße die Natur um mich herum, das Leben mit meinen Tieren, das ganz-nah-dran-Sein an den Pferden. So unterschiedlich meine Vier auch sind, brauchen sie doch alle ein pferdegerechtes Leben mit Licht, Luft, Bewegung und Pferde-Kumpels. Daher halte ich meine Pferde in Offenställen in Gruppen und auf großzügigen Weiden, was es mir ermöglicht mit physisch und psychisch gesunden Pferden zu arbeiten und von ihnen zu lernen: Sanftmut, Klarheit in der Körpersprache, Verantwortung, Führung und emotionale Intelligenz. Immer freier mit ihnen verbunden zu sein und mit ihnen zu tanzen erfreut mein Herz und zeigt mir den Weg klarer Kommunikation, den ich gerne mit anderen teilen möchte.